Skip to content

Freie Universität Bozen

Master in

Accounting und Finanzwirtschaft

Sind Sie daran interessiert, ein tiefgehendes Verständnis der Finanzinformationen von Unternehmen und Finanzmärkten zu erlangen? Möchten Sie lernen, welche finanziellen Entscheidungen den Erfolg eines Unternehmens in einem hochdynamischen Geschäftsumfeld sichern können? Dann ist dieser Master genau das Richtige für Sie!

Beschreibung des Kurses

Die Berufe im Bereich Rechnungswesen und Finanzdienstleistungen entwickeln sich aufgrund von Innovationen in den Bereichen Big-Data-Analytik, künstlicher Intelligenz und nachhaltigen Investitionen rasant weiter. Mit diesem Master können Sie die modernsten Fähigkeiten, Erkenntnisse und Denkweisen für eine nachhaltige geschäftliche Zukunft und eine erfolgreiche globale Karriere entwickeln.

Dieser Master erforscht eine breite Palette von Finanzthemen und bereitet Sie auf eine Vielzahl von Karrierewegen vor. Je nach Studienrichtung ist das Programm darauf ausgerichtet, Sie als zukünftigen Wirtschaftsprüfer:in, Finanzmanager:in, Finanzanalyst:in oder Unternehmensberater:in auszubilden. Es wird Ihnen die Möglichkeit geben, Fähigkeiten zu entwickeln, um ein erfolgreicher Teilnehmer an der digitalen und nachhaltigen Transformation von Unternehmen und Finanzmärkten zu werden.

Der Studiengang vermittelt unter anderem Fachwissen in den Bereichen Finanzberichterstattung, Big Data-Analytik und Managementkontrolle, Unternehmensfinanzierung und finanzielle Restrukturierung, Risikomanagement, Handel und Vermögensverwaltung sowie Anwendungen der künstlichen Intelligenz (KI) im Bereich Rechnungswesen und Finanzen.

Direkt zu den Zulassungsinfos

Courses will definetely be starting

Online Info session

Wir bieten in den kommenden Monaten Online-Infoabende an, in denen das Masterprogramm vorgestellt wird und Interessierte ihre Fragen an Professor*innen und Studierende richten können. Die Info-Sessions finden an den folgenden Tagen statt:

  • Mittowoch, 5. Juni 2024, 19:00 Uhr: hier anmelden
  • Mittowoch, 26. Juni 2024, 19:00 Uhr: hier anmelden

Kurzinfo

Masterklasse: LM-77
ECTS-Kreditpunkte: 120
Regelstudienzeit: 2 Jahre
Unterrichtssprachen: Deutsch, Italienisch und Englisch (Studium in allen drei Sprachen)
Studienplätze: 70 EU + 5 Nicht-EU
Campus: Bozen
Studiengebühren: ca. 1350 € pro Jahr

Aufbau

Das erste Jahr bereitet Sie mit grundlegenden Lehrveranstaltungen in Rechnungswesen, Finanzen, Wirtschaft, Big Data und Wirtschaftsrecht vor. Im zweiten Jahr entwickeln Sie dann spezialisierte Fachkompetenzen. Interessieren Sie sich für die Interpretation von Finanzberichten und die Entwicklung von Wirtschaftsprüfungskompetenzen? Dann können Sie sich für den Studienzweig freiberufliche Tätigkeiten entscheiden, um modernes Fachwissen in den Bereichen Finanzbuchhaltung und Nachhaltigkeit, Wirtschaftsprüfung und Steuerrecht zu erwerben. Streben Sie stattdessen eine Karriere als Finanzmanager:in oder Finanzanalyst:in an? Der Studienzweig Finanzwirtschaft und Finanzmärkte vermittelt Ihnen fortgeschrittene Kenntnisse in den Bereichen Unternehmensfinanzierung, finanzielles Risikomanagement, Vermögensverwaltung, nachhaltige Investitionen und KI-gestützte Finanzanalysen. Wenn Sie eine Karriere in der Unternehmensberatung oder im Controlling anstreben, vermittelt Ihnen der Studienzweig Unternehmensführung und -beratung Schlüsselkompetenzen in den Bereichen strategisches Management, Management Accounting und Business Analytics. Neben den drei angebotenen Studienrichtungen haben Studierende auch die Möglichkeit, ihren eigenen Studienplan zu erstellen, indem sie Lehrveranstaltungen von Interesse miteinander kombinieren.

Der Studienplan hat einen praxisorientierten Ansatz, der die Studierenden durch fallbasierten Unterricht, Workshops und Präsentationen von Gastredner:innen mit den besten Praktiken des Managements vertraut macht. Durch den Einsatz von realen Fällen in einem hochgradig interaktiven Unterricht können die Studierenden Fähigkeiten im analytischen Denken und in der Entscheidungsfindung entwickeln.

Personen

Studiengangsleiter: Prof. Claudia Curi  (Foto)
Studierendenvertreterin im Studiengangsrat: Cecilia Castagnetti

Praktika und Austauschprogramme

Während des Studiums absolvieren Sie ein Praktikum von mindestens 150 Stunden. Sie können unsere etablierten Beziehungen zu mehreren nationalen und internationalen Unternehmen nutzen, um sich ein Praktikum Ihrer Wahl zu sichern. Wir bieten außerdem Austauschmöglichkeiten mit ausgewählten europäischen und internationalen Universitäten an.

Double-Degree-Programm

Wir bieten ein exklusives Double-Degree-Programm in Zusammenarbeit mit zwei renommierten Universitäten in den Vereinigten Staaten an, dem Baruch College, City University of New York (CUNY), und der Stern Business School, New York University (NYU). Der Double Degree richtet sich an Studierende mit hervorragenden akademischen Leistungen im ersten Jahr und guten Englischkenntnissen. Die ausgewählten Studierenden können den Master of Science in Finance am Baruch College oder den Master of Science in Accounting an der Stern Business School absolvieren. Am Ende des Programms erhalten die Studierenden sowohl den von der unibz verliehenen Mastertitel (laurea magistrale) als auch den entsprechenden von der CUNY oder NYU verliehenen Master of Science.

Zur Deckung der Studiengebühren für das Double-Degree-Programm stehen mehrere Stipendien zur Verfügung. Diese werden großzügig von der Südtiroler Sparkasse AG, der Südtiroler Volksbank AG und dem Bureau Plattner gesponsert.

Akkreditierungen des Studiengangs

Bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen können unsere Studierenden zwei Vorteile erhalten, um in Italien als Wirtschaftsprüfer:innen und Steuerberater:innen anerkannt zu werden (siehe auch dieses kurze Video):

  • Beginn des obligatorischen Berufspraktikums bereits im zweiten Jahr des Masterstudiums
  • Befreiung von der ersten Prüfung für den Zugang zu Sektion A des Registers der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Unsere Lehrveranstaltungen bereiten Sie auch auf den erfolgreichen Erwerb der folgenden beruflichen Bescheinigungen vor, die von internationalen Verbänden ausgestellt werden, bei denen unser Programm akkreditiert ist:

Interessierte Studierende müssen die von der jeweiligen Vereinigung angebotene Prüfung zur Zertifizierung ablegen. Für diese Prüfungen werden Ermäßigungen auf die Anmeldegebühr gewährt.

Auszeichnungen

Der/die beste Absolvent:in eines jeden Studienzweigs erhält den Gegenwert einer Jahresgebühr der unibz. Das Ranking der Studierenden wird anhand der durchschnittlichen Prüfungsnote des gesamten Studienzweigs ermittelt. Die Sponsoren der Preise sind Bureau Plattner (Studienzweig freiberufliche Tätigkeiten), die Südtiroler Sparkasse AG ( Studienzweig Finanzwirtschaft und Finanzmärkte) und Rödl & Partner (Studienzweig Unternehmensführung und -beratung).

Mögliche Berufsfelder

Laut der letzten AlmaLaurea-Umfrage sind 93% unserer Absolventen:innen in Führungspositionen beschäftigt, wie z.B.:

Studienzweig: freiberufliche Tätigkeiten

  • Steuerberater:in: Erstellung und Analyse von Finanz- und Nachhaltigkeitsberichten mit Schwerpunkten in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Verrechnungspreise, Steuern und Unternehmensumstrukturierung
  • Wirtschaftsprüfer:in: Prüfung der Einhaltung von internen Kontrollverfahren und Rechnungslegungsstandards für die Finanz- und Nachhaltigkeitsberichterstattung 

Studienzweig: Finanzwirtschaft und Finanzmärkte

  • Finanzfachmann/Finanzfrau: Finanzanalyst:in, Finanzportfoliomanager:in, Experte:in für KI und Big Data im Finanzwesen, Spezialist:in für finanzielle und nachhaltige Investitionen, Spezialist:in für finanzielles und klimabezogenes Risikomanagement in Banken, Versicherungen, Ratingagenturen, Vermögens- und Sparverwaltungsgesellschaften, Investment- und Private-Equity-Fonds, Risikokapital, alternativen und staatlichen Investmentfonds
  • Finanzmanager:in: KI-gestütztes Finanzmanagement, Corporate Treasury und Risikomanagement in Unternehmen, Banken und Fintechs sowie anderen Finanzintermediären

Studienzweig: Unternehmensführung und -beratung

  • Controller/Business Analyst: Bilanz- und Rechnungswesen und Controlling, Marktforschung und Datenanalyse, Verwaltungs- und Managementfunktionen
  • Unternehmensberater:in: Unternehmensberatung zu Strategien und Ausführung in verschiedenen Branchen

Außerdem ist ein Weiterstudium in einem Doktoratsstudium möglich.

Bestens gewappnet für einen erfolgreichen Jobeinstieg. Auf der Webseite von Almalaurea finden Sie statistische Daten zur Studierendenzufriedenheit und zur Beschäftigungssituation unserer Absolventen:innen.

zur Statistik (italienisch)

Maximilian Eisendle

M&A und Corporate Finance Analyst SMC | Corporate Finance GmbH

"Nach meinem Bachelor-Abschluss in Österreich wollte ich nicht gleich mit einem Master-Studium beginnen, sondern erst einmal ein Jahr Praxiserfahrung sammeln. In dieser Zeit wurde ich auf den damals neu eingeführten Studiengang Accounting and Finazwesen an der unibz aufmerksam. Ich war sofort begeistert von den Möglichkeiten, die er bietet, wie z.B. die Vorbereitung auf internationale Zertifikate wie den CFA oder FRM oder die vielen Möglichkeiten, ein Auslandssemester zu absolvieren. Ich hatte die Gelegenheit, am Double Degree Programm in Zusammenarbeit mit dem Baruch College teilzunehmen und eines der beiden Jahre in New York City zu leben und zu studieren. Das war natürlich mein persönliches Highlight und zeigt, wie gut die unibz international vernetzt ist. Neben dem dreisprachigen Studium ist ein großes Plus des Studiums an der unibz der direkte und enge Kontakt zu den Professor*innen, der oft zu sehr wichtigen und wertvollen Diskussionen führte. Ich bin überzeugt, dass dieser Masterstudiengang eine ideale Grundlage für eine erfolgreiche internationale Karriere in der Finanzwelt darstellt."

Andrea Brugnera

Audit Staff | EY

"Nach meinem Bachelorstudium der Wirtschaftswissenschaften wollte ich einen Studiengang im Bereich Accounting absolvieren, der es mir ermöglichen würde, eine berufliche Karriere in Italien zu verfolgen, ohne auf eine internationale und innovative Perspektive verzichten zu müssen. Dieser Master entsprach - und entspricht immer noch - all dem, was ich gesucht habe. An der unibz fand ich ein anregendes und herausforderndes akademisches Umfeld vor: Die Lehrveranstaltungen vermittelten uns fortgeschrittene Kenntnisse in Rechnungswesen und Recht, bereiteten uns aber auch auf aktuelle Fragen der Finanzwelt vor. Obwohl die Covid-19-Pandemie direkt nach meinem ersten Semester in Bozen zuschlug und uns zwang, unser Studium online fortzusetzen, erwies sich die Fakultät als fähig, sich effektiv zu reorganisieren und die hohe Qualität der Lehre zu gewährleisten, die die unibz auszeichnet. Ich habe mich in dieser Zeit nie allein gefühlt, auch dank des engen Kontakts mit unseren Professor*innen und der Möglichkeit, in kleinen Gruppen zu studieren. Alles in allem bot mir Bozen aufgrund des hohen Niveaus der Lehre, der Praxisnähe und des hohen Internationalisierungsgrades ein ideales Studienumfeld, was es zu einer einzigartigen Erfahrung machte."

Margherita Pasqualini

Risk Management Graduate | GEMs Unit - European Investment Bank

"Nach meinem Abschluss an der unibz war dieser Masterstudiengang genau die Möglichkeit, die ich gesucht habe. Der erste Grund, warum ich mich für die unibz entschieden habe, war ihr Standort. Seit ich klein war, habe ich Südtirol immer geliebt. Eine Eigenschaft, die sich an der Universität mit der Möglichkeit, dreisprachig zu studieren, und der internationalen Ausrichtung (34 % des Lehrkörpers kommen aus dem Ausland) perfekt widerspiegelt. Außerdem ermöglichte das Studium in kleinen Gruppen einen ständigen Austausch sowohl mit den Professor*innen als auch mit den Kommiliton*innen. Nicht zuletzt wurden in allen Lehrveranstaltungn theoretische Kenntnisse mit praktischen Beispielen zu aktuellen Themen aus der Finanzwelt wie Blockchain, Bitcoin usw. kombiniert. In meinem letzten Jahr habe ich an einem Unternehmensberatungs-Workshop teilgenommen, bei dem ich zusammen mit meinem Team die Möglichkeit hatte, eng mit einem deutschen Unternehmen zusammenzuarbeiten und enorm viel von meinen Teamkolleg*innen und unseren Mentor*innen zu lernen. Die unibz wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben!"

Highlight

banner DSC0154

Studieren an der unibz

Leben in Südtirol, Wohnen, Studienbeihilfen, Außerordentliche Studierende und mehr

International applicants 3

Aus dem Ausland an die unibz

Alles, was Sie wissen müssen, um als internationaler Studierender oder Austauschstudierender an die unibz zu kommen

Bewerbung und Zulassung

Alles, was Sie über die Bewerbung und die Zulassung zu diesem Studiengang wissen müssen, finden Sie unter den folgenden Menüpunkten.

1. Session

Bewerbung: 01.03. - 07.05.2024 (Frist 12 Uhr mittags)
Sprachprüfungen (online): 18.03.2024 (Ausgebucht) and 17. – 18. – 19. and 22. - 23.04.2024 (Anmeldung: 25.03. - 09.04.2024)
Veröffentlichung Rangordnungen: bis 28.05.2024
Zahlung der 1. Rate der Studiengebühren: bis 06.06.2024 (Frist 12 Uhr mittags)
Immatrikulation: ab 12.07. - 15.10.2024 (Frist 12 Uhr mittags) 

2. Session (nur für EU-Bürger:innen)

Bewerbung: 29.05. - 18.07.2024 (Frist 12 Uhr mittags)
Sprachprüfungen (online): 24. - 29.06.2024 (Anmeldung: 29.05. -16.06.2024)
Veröffentlichung Rangordnungen: bis 07.08.2024
Zahlung der 1. Rate der Studiengebühren: bis 20.08.2024 (Frist 12 Uhr mittags)
Immatrikulation: ab Veröffentlichung der Ranglisten bis 15.10.2024 (Frist 12 Uhr mittags) 

Zusätzliche Bewerbungssession (nur für EU-Bürger:innen)

Die Fakultät kann für einzelne Studiengänge weitere Sessionen im August und im September anbieten, falls noch Studienplätze frei sind.  Weitere Informationen über zusätzliche Bewerbungssessionen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Vorbereitungskurse und Einführungen

Intensivsprachkurse: 02. - 20.09.2024 (Montag bis Freitag, 6 h täglich)
Vorbereitungskurs Mathematik: 23.09. - 04.10.2024
Erstsemestertage: 30.09 - 01.10.2024

1. Semester

Lehrbetrieb: 30.09. - 23.12.2024
Außerordentliche Prüfungssession: 12 - 23.12.2024
Ferien: 24.12.2024 - 06.01.2025
Lehrbetrieb: 07.01. - 25.01.2025
Prüfungssession: 27.01. - 15.02.2025

2. Semester

Lehrbetrieb: 03.03. - 17.04.2025
Ferien: 18. - 21.04.2025
Lehrbetrieb: 22.04. - 14.06.2025
Außerordentliche Prüfungssession 15. - 24.05.2025
Prüfungssession: 16.06. - 12.07.2025

Herbstsession

Prüfungen: 25.08. – 27.09.2025

Die Studienberatung steht Ihnen bei der Wahl des Studienganges beratend zur Seite. Oft genügt schon eine telefonische Beratung oder eine E-Mail, um die erforderlichen Erstinformationen einzuholen (Tel. +39 0471 012100).

Sponsoren

Das Studienprogramm wird von bureauPlattner, Rego und REVI & Partners unterstützt.

Study Course Page - Common Links - Economics and Management