Skip to content

Free University of Bozen - Bolzano

Evaluierungskomitee

Evaluierungskomitee

Das Evaluierungskomitee wurde laut Gesetz Nr. 370 vom 19.10.1999 und laut Statut (in Kraft seit 22.10.2015) der unibz eingerichtet.

Hauptaufgaben des Evaluierungskomitees sind:

  • die Evaluierung der Lehre;
  • die Analyse der universitären Dienstleistungen und die Ausarbeitung von Vorschlägen zur Qualitätssteigerung.

Das Evaluierungskommittee übernimmt die Funktionen des unabhängigen Bewertungsorgans (OIV) der Freien Universität Bozen.


Jahresbruttovergütung
Koordinator: 12.000 €
Externes Mitglied (Martin Steinmann): 10.000 €
Interner akademischer Vertreter (Prof. Gerwald Wallnöfer): 5.000 €
Vertreter der Studierenden (Federico Kruk): Sitzungsgeld 250 €

 

Infos und Dokumentation

Jahr 2018

Jahr  2017

Jahr 2016

Jahr 2015 

 

Letzte Änderung: 09.07.2018

Feedback / Infoanfrage