Skip to content

Free University of Bozen - Bolzano

Ästhetische Erfahrungen und Ausdruckformen

Text

Der Schwerpunkt der Forschung liegt auf verschiedenen Formen des ästhetischen Ausdrucks (Musik, Bewegung, Kunst u.a.) in sozialen und kulturellen Kontexten sowie in Bildungsprozessen. Dabei werden die multikulturellen Gegebenheiten Südtirols besonders berücksichtigt.

Die Forschung konzentriert sich insbesondere auf folgende Bereiche:

  • Musikalisches Erbe und musikalische Kulturen aus verschiedenen historischen und sozialen Kontexten, mit besonderem aber nicht exklusivem Schwerpunkt auf Südtirol und/oder in vergleichender Perspektive mit Südtirol;
  • Charakteristika, Rollen und Potential der Musikpädagogik und -praxis in multikulturellen und mehrsprachigen Kontexten, insbesondere in Südtirol;
  • Innovative Modelle der musikalischen Praxis und Erziehung unter besonderer Berücksichtigung von Themen, die für multikulturelle und mehrsprachige Kontexte wie Südtirol relevant sind;
  • Grafische und visuelle Ausdrucks- und Kommunikationsformen vom frühen Lebensalter bis zum Erwachsenenalter mit traditionellen und innovativen Techniken;
  • Erziehung zur Kunst und zur Wertschätzung des kulturellen Erbes, mit dem Schwerpunkt auf der Kunst und dem kulturellen Erbe Südtirols, vor allem im digitalen Umfeld;
  • Bewegungsräume und Bewegungskulturen von Kindern in Südtirol;

Zeitgemäße Praxis und innovative Vermittlungsmethoden für Bewegung und Sport in der Grundschule und im Kindergarten.

Koordinator: Prof. Paolo Somigli

Feedback / Infoanfrage